Mondscheinwanderung

Manchmal ist es ganz einfach, braucht gar nicht viel. Frische Luft, schöne Aussicht, ein paar nette Leute… perfekt!

Schöckl? – Klar!
Vollmond? – Ideal!
Alleine? – Muss nicht sein!

Das alles hat sich ganz wunderbar ergeben. Facebook hat ganze Arbeit geleistet und mir dafür noch ein paar Gleichgesinnte zugespielt. Ausmachen – treffen – los!

Herrliches Gestapfe den Steingraben rauf, anfangs zeigt sich der Mond nur selten, ist schüchtern und zurückhaltend. Im Gegensatz zu den Mitkommenden.

Plaudernd rauf, Fotos schiessen, wieder runter – der Mond steigt währenddessen immer weiter, zeigt seine ganze Pracht und leuchtet uns auch auf der Heimfahrt noch.

Gipfel erreicht, Fotos gemacht, schöne Zeit gehabt, Bettschwere ausreichend.

Noch schnell die Zeilen hier geschrieben, und ab ins Bett. Rundum zufrieden.

Hier noch die Details der Route:
http://www.movescount.com/moves/move17517267

Dieser Beitrag wurde unter Bergsteigen, Wandern abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Mondscheinwanderung

  1. Gernot sagt:

    Herrlich – Idee, Wetter, Fotos! Eindrucksvoll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.